UMTS Einwahl per DFÜ ohne Nokia PC-Suite – Beispiel 6630 + EPLUS

Wie kann ich eine UMTS Einwahl mit DFÜ herstellen, ohne NOKIA PC-Suite, nur mit dem Cable-Driver und DFÜ-Eintrag?

Also ich musste auch etwas fummeln

Infos für die Techies, die schon mal wissen, was ein APN im Handy ist..

Ihr braucht

  • Handy Nokia 6630
  • Nokia Cable Driver (wie das ganze mit Bluetooth läuft? Keine Ahnung) http://europe.nokia.com/get-support-and-software/download-software/cable-drivers/driver-for-nokia-dke-2-dku-2-ca-42-ca-53-ca-70-ca-101
  • Im Handy muss der APN korrekt eingetragen sein (Handbuch lesen!). Am besten an Stelle 1 stehend.

Schritte für einen DFÜ-Eintrag mit Cable Driver

Nun…

  • Installation von Cable Driver… weiter … weiter …weiter
  • Handy anstöpseln.
  • DFÜ-Eintrag einrichten.
  • Wählen: *99***1#
  • Das wählt den 1. APN im Handy. Ich hab kein plan, warum die PC-Suite damals was anderes eintrug… Aber nur damit funzte es.
  • Benutzername EPLUS (kann bei anderen Providern anders lauten)

WICHTIGE Modem-Settings – „Weitere Initialisierungsbefehle:“

Modem aufrufen und das eintragen:

+cgdcont=1,“IP“,“APN“
(APN ersetzen durch GPRS-Zugangspunkt eingetragen, z.B. internet.t-mobile im T-Mobile-Netz oder internet.eplus.de)

Beispiel für die Doofen (wie mich) bei eplus muss so aussehen

  • +cgdcont=1,“IP“,“internet.eplus.de“

Einwählen, fertig. Wenn nicht klappt, lasst mir ne Nachricht hier