Testbericht – Tierpark Fasanerie in Wiesbaden – empfehlenswert

Testbericht – Tierpark Fasanerie in Wiesbaden – empfehlenswert

Preise

KOSTENLOS!!! Ich mache es immer so, dass ich z.B. mir eine Kleinigkeit dort kaufe und eine Spende zum Schluss gebe (1 – 2 € ).

Anfahrt

Navi:

Förderverein Fasanerie Wiesbaden e.V. · Tier- und Pflanzenpark · Wilfried-Ries-Straße 20 · 65195

Parken

Das Parken ist in der Nähe des Parks in zwei Seitenstrassen und ca 500 m Oberhalb in einem kleinen Waldparkplatz kostenlos möglich. In warmen Sommertagen ist es jedoch fast unmöglich in der Nähe zu parken! Bitte benutzt wenn möglich Busse, eine Bushaltestelle ist praktisch vor dem Tierpark vorhanden „Haltestelle Fasanerie“.

Öffnungszeiten

Die Fasanerie ist täglich von 9 bis 17 Uhr, in den Sommermonaten bis 18 Uhr, geöffnet.

Angebot

  • Bären
  • Wölfe
  • Wildkatzen
  • Vögel
  • Kleintiere z.b. Hasen
  • und viele andere Tiersorten.

Es bietet zirka 50 Tierarten, darunter zahlreichen heimischen Wild- und Haustieren, ein Zuhause. Angefangen vom „gewöhnlichen“ Hausschwein, über Wölfe und Füchse, bis hin zu den zurzeit wohl berühmtesten Bewohnern, den Bären Ronja, Troxi II und Kuno,

Am meisten Spaß habe ich immer durch den Park zu wandern. Sehr weitläufig, geräumig, viele Sitzmöglichkeiten zum Verbleiben. Ich mag die lustigen Kaninchen und die riesigen Bären. Die Ziegen miefen auch typisch nach „Ziegenkäse“ 😉 und wenn man Glück hat kann man die wuscheligen Wildkatzen beobachten!

Besonderheiten

Sehr kinderfreundlich mit Kinderspielplatz oder Tunnel im Kleintierbereich, wo die Kinder durch eine Plexiglasscheibe getrennt den Kaninchen zuschauen können.

Kiosk mit normalen Preisen. Bratwrust anno September 2010 2,30, Nogger-Eis 1,20…

Fazit

Für 2 – 3 h Aufenthalt sehr empfehlenswerter Tierpark. Ich bin da gerne 1x im Jahr.

Offizielles / Link

Tier- und Pflanzenpark Fasanerie