Testbericht Test LogiLink USB 2.0 Hub / 10-Port Hub USB Erfahrung

Test & Testbericht des LogiLink USB 2.0 Hub – wie sind meine Erfahrungen, Meinung in diesem Erfahrungsbericht über den LogiLink USB-Hub? Ist der aktive USB Hub von LogiLink eine Empfehlung im Test & Testbericht?

Produkt: LOGILINK UA0095 – LOGILINK UA0095 – Logilink USB 2.0 Hub 10-Port mit Netzteil / USB 2.0 Hub 10-Port mit Netzteil LogiLink.

Wie sind meine Erfahrungen, wie ist meine Meinung, über den LogiLink USB-Hub und was kann ich in diesem Testbericht & Test über den LogiLink USB-Hub schreiben?

Gekauft habe ich es im Februar 2010.

Vorteile – Test & Testbericht LogiLink USB-Hub Test

Das mitgelieferte Netzteil erwärmt sich kaum, daraus kann man schließen, dass der 10-Port-Obst wenig Strom benötigt.

Der USB-Hub ist klein und leicht zu verwenden. An jedem Port gibt es eine blaue LED, welches aktiv anzeigt, dass der Port gerade benutzt wird.
Das Produkt ist geruchsneutral, bei heutigen Produkten aus China ist dies natürlich keine Selbstverständlichkeit mehr.

Nachteile des aktiver USB Hub von LogiLink – Erfahrung & Meinung, Empfehlung

Die USB-Leitung von Computer etwas kurz. Sie könnte etwas länger sein, aber es ist eine normales A-B-Kabel, welches für wenig Geld in einem Computer-Geschäft man kaufen kann.

Vorteile der USB-Hub im Erfahrungsbericht LogiLink mit Netzteil

ub]
Zehn Steckplätze, welche von oben nach unten angeordnet sind, so dass Kabel ausreichend Platz haben, um eingesteckt werden.
Der Platz ist bei mir einwandfrei nutzbar, ich habe meistens acht von zehn Gerät angeschlossen, der Vorteil ist, dass zu meinem Hauptcomputer nur noch einen Kabel gelegt werden muss, vorher halt entsprechend 6-8 Kabel.

Der USB-Hub funktioniet bei mir einwandfrei. Das Ganze ist natürlich auf dem Schreibtisch, hinter dem Schreibtisch, vor dem Schreibtisch viel aufgeräumter als vorher.

Der Logilink USB-Hub ist eine definitive Empfehlung, ich bin sehr zufrieden mit dem Produkt, und schreibe dies in einem Test und Testbericht deutlich nieder.
Meine Erfahrung, die ich in diesem Testbericht & Test über diesen LogiLink USB-Hub schreibe sind durchaus positiv, das Gerät macht genau das was es soll, darüber

hinaus leuchtet es blau, wenn eine aktives USB-Gerät eingesteckt ist.

Bei mir gibt es keine Aussetzer wie in manchen Testberichten geschrieben mit an oder abmelden.

Betrieb Unter Linux/Ubuntu vom LogiLink Hub – Erfahrung

Ich betreibe das Gerät unter Ubuntu/Linux. Es läuft aber auch unter Windows-XP sehr zuverlässig.

Geschwindigkeit des LogiLink

Der ist ein USB 2.0-Gerät, so dass ihr eine hohe Performance erwarten können. Bedenken solltet ihr aber folgendes: Geräte, wie externe CD Brenner oder externe

Festplatten sollte man immer direkt an einem Computersystem anschließen, um entsprechend hohe Leistung zu erzielen.

Bedenken muss man, dass jedes Gerät an einem USB Port am Computer betrieben wird. An diesem USB-Hub können zehn Gerät angeschlossen werden und daraus resultiert,

dass jedes Gerät auch einen Port am Computer abfragt und zusätzlich Daten hin und her schiebt und diese insgesamt die Bandbreite und Leistung aller Geräte an einem

Strang minimieren.

Netzteil

Das Netzteil ist ausreichend stark, um alle Geräte mit fünfhundert Milliwatt mit ausreichend Strom zu versorgen. Bedenken muss man, dass das Netzteil etwas größer ist, es ist etwa so groß wie eine übliche Fernbedienung für einen Fernseher, das zeigt aber auch, dass es entsprechend dimensioniert ist und auch entsprechend Leistung abgeben kann.

Was mich besonders freut ist das dieser LogiLink USB-Hub zehn Ports anbietet, so dass ich alle meine Geräte anschließen kann.
Dennoch habe ich noch zwischen zwei bis drei freie Port.
Jeder weiß, dass man heutzutage mehr USB-Geräte hat, als freie Plätze am Computer.

So einen USB-hab erweitert die Möglichkeiten, mehrere Geräte am Computer anzuschließen.

Wie gut und wie fest stecken die Kabel in dem LogiLink USB-Hub?

Für die einen mögen die Kabel etwas wackelig in Port drin stecken, für die anderen ist der Kontakt der Kabel in den einzelnen Ports ausreichend. Ich selbst bin etwas gespaltener Meinung: je nach eingestecktem B-Gerät könnte der Kontakt etwas fester sein, bei manch anderen Geräten ist der Kontakt aber ausreichend stark. Mir ist aber bis jetzt noch keinen Gerät aus dem USB-Hub herausrutscht.

Design des USB-Hub / Verarbeitung

Das Gerät ist sehr flach gehalten, einen Vorteil ist eine an der Front angebrachte USB-Port, und, dass das zehnte USB-Port, parallel zum USB eingesteckt werden kann.

Ich finde es sehr praktisch, da ich hier einen längeres USB-Kabel parallel zum USB-Hub angeschlossen habe. Dieses guckt dann nicht nach oben raus, man kann es schön

flach gelegt werden. Es gibt auch Löcher in der Rückseite des G-Gerätes, so dass das Gerät auch an der Wand montiert werden könnte.

Fazit des Test & Testbericht – Erfahrung, Testbericht, Meinung –  LogiLink USB 2.0 Hub

Erfahrungsbericht des  LogiLink USB 2.0 Hub: Es ist kompakt, zuverlässig, und bekommt von mir deswegen fünf von fünf Sternen.

Zu Kaufen

Wenn ihr einen kleinen, kompakten USB-Hub sucht, ist meine Empfehlung: