Testbericht Seagate Barracuda 7200.11 1000GB ST31000340AS

Testbericht der Seagate Barracuda 7200.11 1000GB ST31000340AS SATA Festplatte.

Kaufgrund und Einsatz

Die alte Festplatte hatte etwas Platznot. Also benötigte ich eine Alternative dazu.

Konkurrenten

Im Spiel war die Seagate mit 1 TB, sowie eine Samsung mit 1 TB. Jedoch liess ich von der Samsung wegen Hardwaredefekten die Finger weg. Man hört nichts gutes. Und selbst im Bekanntenkreis kamen diverse Dead-On-Arrival an.

Garantie

Ein Vorteil der Seagate Festplatten sind 5 Jahre Garantie. Zudem haben diese Festplatte eine höhere MTBF als die Konkurrenz. Das sagt eigentlich schon viel über Qualität aus. In Zahlen: 750 000 Stunden vs. 600 000 Stunden der Konkurrenz und auch gegenüber Samsung. Nur RAID-Festplatten oder Business-Festplatten haben eine höhere Ausfallwahrscheinlihckeit.

Preis

Liegt ca. 10€ über den Samsung festplatten. Meine hatte ich bei 115€ gekauft.

Ich besitze 2 davon.

Lautstärke

Die Seagate Barracuda 7200.11 1000GB ist in meinem Gehäuse, selbst bei Zugriffen nicht hörbar. Somit ist sie sogar noch leiser als das Vorgängermodell 7200.10 320GB.

Nachteile

Die Festplatte unterstüzt kein AAM. Somit ist sie vielleicht für Low-Noise-Rechner nicht so sehr geeignet.

Hitze

Ich betreibe seit Jahren meine Festplatten immer mit einem langsam-drehenden Lüfter davor. Ein 80er mit ~ 1000 U – mehr nicht. Das hält die Festplatten bei ca 35 Grad. Die Seagate wird jedoch bei starkem konstanten Zugriff wie jede andere 7200U Festplatte sehr warm. Deswegen empfehle ich sie aktiv zu kühlen, wenn sie als Systemplatte verwendet wird..

Performance

Datenraten betragen ca. 110Mbyte/Sec average. Random access bei ca 12-13 msec. Standard-Werte, die einem zu Zeiten von SSD nicht wirklich mehr vom Hocker reissen… Und wirklich schneller ist sie als die 7200.10 auch nicht, obwohl 3x so groß. Schade. Aber jede andere aktuelle 7200U Platte ist gleichschnell im Datentransfer.

Jedoch ist die Seagate 7200.11. im Zugriff etwas schneller als die Samsung und WD Konkurrenz.

Warum Seagate Barracuda 7200.11 1000GB

Für mich entscheidend waren nach langem Überlegen

  • Lange Garantiezeit.
  • Hohe MTBF.
  • Schneller Zugriffszeit als bei Samsung.
  • Schlechte Haltbarkeit der Samsung-Festplatten.
  • Gute Erfahrungen mit Seagate Festplatten.