Testbericht Manga Kamui – Sanpei Shirato

Kamui – Sanpei Shirato

(gelesen auf deutsch; erhaeltlich: jap., engl., deu.; covers sind von der amerikanischen Ausgabe) Dieser manga war einfach wundervoll! Die Geschichte aehnelt mehr einem Roman, als einem Manga, und ist jede Seite und jede DM wert!

Kamui von Sanpei Shirato

Kamui von Sanpei Shirato

Die Geschichte spielt in der Japanischen Edo Periode, 1603-1867, und dreht sich um einen abtruenningen Ninja, der sich gegen seinen Clan gewendet hat, und jetzt vor ihm auf der Flucht ist, weitere Details erfahrt ihr in der Beschreibung der einzelen Baende.

Um nicht zuviel zu verraten: Die Abenteuer und Kaempfe von dem Helden Kamui sind wirklich sehenswert und lesenswert, die Kaempfe sind spannend und von unglaublicher Rasanz.
Die Spannung wird kontinuierlich gesteigert und endet in einem tragischen Ende des 2. Bandes.

Die Handlung ist ueberaus gut, ueberraschend, die Charaktere sind sehr liebevoll ausgearbeitet. Und freut euch auf die Kaempfe der Fischer gegen die Haie, spannend, sag ich nur!

Und auch das Leben des Fischerdorfes, der Fischer, der Frauen, Zeremonien, Fischfaenge, alles fliesst wunderschoen mit in die Handlung ein und traegt dazu bei, dass dieser Manga unglaublich gut gelungen ist.
Es hat mir wirklich leid getan, als ich die letzte Seite des 2. Bandes aufschlagen musste und sah, dass diese vorzuegliche Manga zu Ende ist. Die authentische Erzaehlweise war wirklich mal was anderes, zu Akira, welches in der Zukunft spielt, sich um uebernatuerliche Kinder dreht, oder Sarah, das nach einem atomaren Krieg spielt, oder Baoh, was auch nicht gerade so realistisch ist.

Kamui - Sanpei Shirato

Kamui – Sanpei Shirato

Der Detailreichtum geht sogar so weit, dass sogar Ninja-Waffen beschrieben werden, es werden Ninja / japanische Ausdruecke benutzt, die als Fussnote erklaert werden. Die Palette der Ninja Waffen, die man in diesem Manga sieht, ist beeindruckend! Sogar “ Handgranten “ werden benutzt ! Leuchtraketen, spezielle Wurfmesser, alles sehr schoen gezeichnet.
Dazu kommen noch die unterschiedlichen Gemeintechniken der Ninjas und von Kamui.

Wie es auch auf der kurzen Inhaltsangabe auf der Rueckseite der 2 Baende steht, wird das Leben der Fischer, Ninja, Bauern, Herren, sehr gut beschrieben.

Die Kaempfe sind einfach atemberaubend schnell, die Handlung ist ueberraschend, faszinierend, durchdacht geschildert.

Test & Testbericht Manga Kamui – Sanpei ShiratoSanpei

Auf jeden Fall ist dieses Mang wirlich sein Geld wert, und fuer Leute, die auch gerne mal etwas realistisches Lesen, was auch nicht gerade dem Ranma-Stil entspricht; alles wird gut und ist lustig, oder sich auch fuer das alte Japan interessieren, oder auch abtruennige Ninja auf ihrer Flucht beobachten moechten. Es ist es wirklich wert.
Jedoch noch eins:
Die Zeichnungen. Ich bin Akira, Ranma, Gun Smith Cats, Sarah, Baoh gewoehnt. Sie sind alle, na sagen wir, mit einem Strich cover des 2. bandes auf amerikanisch, dt ist gleich gezeichnet. Die Konturen sind scharf, von einander abgegrenzt. Das ist bei Kamui nicht so. Die Bilder sind in einer Schraffur-Technik gezeichnet. Es war fuer mich am Anfang ungewohnt und ich hab mich ueber die schlechte Zeichenqualitaet geaergert. Doch schon nach den ersten Seiten hat man sich dran gewoehnt, und diese Art der Zeichnung traegt zur Geschwindigkeit der Kaempfe, zum hohen Detailgrad des Leben der Fischer, die Umgebung des Fischerdorfes, einfach alles, wunderbar bei.

Ich hoffe, ich bekomme ein paar Bilder, die Zeichnungen sind ANDERS als die klaren Linien von Ranma 1/2 (jetzt als Vergleich), jedoch passen wunderbar und fuegen sind nahtlos in die Geschichte.

 

Ich hab jetzt soviel Beschrieben. 36 DM mag vielleicht viel sein, jedoch fuer ca 250 Seiten, wunderbarer Handlung, schoenen Zeichnungen, ein genaues Abbild vom Leben der Fischer, Bauern, Ninja, ausgereifte Charaktere? Es ist es wert.

  • Kamui besteht aus 2 Geschichten,
  • Kamuiden ( The story of Kamui )
  • Kamuigaiden ( The legend of Kamui ).

Auf Deutsch hab ich nur Kamui, oder auch Kamuigaiden.

Kamuiden handelt von der Suche eines Kindes nach seinem Vater, einem Samurai. Es soll sehr lang und gut gezeichnet sein. Jedoch nur auf japanisch erhaeltlich.

Kamuigaiden, wie beschrieben, spielt 15 Jahre spaeter. Es dreht sich um einen abtruennigen Ninja.

(Bilder: Links: Cover Band 1 amerikanisch, dt. spielgeverkehrt; Rechts: Cover Band 2 amerikanisch, dt. identisch)
Kamui / Kamuigaiden wurde 2 Baendig gedruckt und enthaelt nicht alle Geschichten, wie in den 2 monatigen Ausgaben. Gib es auf: deu., jap., engl..

Daneben gibt es noch Ausgaben, die alle 2 Monate erschienen sind, hier 1-6.

Band 1

Kamui - Sanpei Shirato

Kamui – Sanpei Shirato

Nach einem Schiffbruch, trifft der verwegene Ninja Kamui auf einen weiteren abtruenningen Ninja, die Frau Sugaru, die, wie Kamui selbst, gnadenlos von ihrem ehemaligen Ninja-Clan verfolgt wird, da sie ihn verlassen hat.
Ihre Familie nimmt Kamui herzlich auf, doch kann Sugaru je wieder einem Fremden vertrauen?

Retail Price: 16.95 fuer die amerikanische Fassung von Band 1

36 DM fuer die dt. Fassung von Carlsen.

Zu kaufen