Test D-Link DNS-320 Sharecenter Pulse NAS-Server Test | NAS-Server Test | Externes Nas

Test D-Link DNS-320 Sharecenter Pulse NAS-Server Test | NAS-Server Test | Externes Nas
Test D-Link DNS-320 Sharecenter Pulse NAS-Server unboxing Video Review nanokultur.de

Entdecke jetzt den Test & Testbericht von D-Link DNS-320 Sharecenter Pulse NAS-Server unboxing im Video Review mit meiner Erfahrung und Meinung auf deutsch.

Test D-Link DNS-320 Sharecenter Pulse NAS-Server unboxing Video Review nanokultur.de

In diesem Video zeige ich das entpacken oder das unboxing des D-Link NAS-System. Ein ausreichend gutes und auch gut ausgestattetes Gerät, welches sich eignet um vorhandene oder zusätzlich gekaufte Festplatten in einem Netzwerk zu integrieren. Es beinhaltet diverses Zubehör und integrierte Server, die das multimediale Erlebnis vereinfachen. Die Performance ist durchschnittlich, weswegen ich mich dennoch für meinen Mac Mini für eine externe Firewirefestplatte entschieden haben.
Dennoch denke ich, könnte dieses System für jeden am PC nützlich sein, der eventuell ein Backup sichern möchte, oder nur unregelmäßig auf vorhandene Daten zugreifen möchte. Für einen alltäglichen und intensiven Betrieb, ist es dennoch etwas zu langsam. Lautstärke der Lüfter ist als leise, und leicht hörbar zu beschreiben.

Produktbeschreibungen
Kurzbeschreibung

D-Link ShareCenter™ Pulse (DNS-320) – Netzwerkspeicher – ohne Festplatten

Mit dem ShareCenter Pulse™ können Sie digitale Dokumente, Dateien und Medien wie Musik, Fotos und Videos gemeinsam mit anderen Benutzern in einem Heim- oder Büronetzwerk nutzen.
Der Fernzugriff auf die Dateien via Internet ist mithilfe des integrierten FTP-Servers und Web-File-Servers möglich.
D-Link DNS-320 Sharecenter Plus NAS-Server
D-Link ShareCenter™ Pulse (DNS-320).

Schützen Sie Ihre Dateien, indem Sie bestimmten Benutzern oder Gruppen Rechte zuweisen und Ordnern spezielle Lese- und/oder Schreibberechtigungen zuweisen. Diese Funktion ist ideal, wenn Sie Ihren Kindern den Zugriff auf ungeeignetes Material verweigern möchten.

Eigenschaften-Gesamtübersicht:

Zentraler Datenspeicher für digitale Dokumente und Medien wie Musik, Fotos und Videos
Platz für zwei 3,5″ SATA-Festplatten (max. 2TB Speicherkapazität pro Festplatte)
Gesamtspeicherkapazität bis zu 4TB, Festplattenmodi: Standard, JBOD, RAID 0, RAID 1
Anwenderfreundliche und iconbasierte deutschsprachige Benutzeroberfläche
Einbau der Festplatten ohne Werkzeug
Integrierter FTP-Server und Web-Fileserver
Power Management für Festplatten
Thermale Lüfterkontrolle für Festplatten mit Alarm-Meldung und Abschaltung des System bei Überhitzung
Benutzer-/Gruppenkonten mit Zugangskontrolle und Quotas
Integrierter FTP-, iTunes-, UPnP-AV-Server und BitTorrent™ Client
USB-Port zur Speichererweiterung oder Sicherung eines USB-Laufwerks per Knopfdruck
Backup Software zur manuellen, zeitgesteuerten oder fortlaufenden Sicherung der Daten im Lieferumfang enthalten
Apple Time Machine™ Unterstützung

Keywords & Tags

„d-link festplatte“
„d-link nas“
„d-link“
„pulse“
„dns-320“
„d-link sharecenter“
„D-Link DNS-320 Sharecenter Pulse NAS-Server“
„nas storage“
„nas festplatten“
„nas festplatte“

Bewertung
Tests
Testberichte
Test deutsch
Testbericht
Video Review
Youtube
Erfahrung
Empfehlung
Meinung
unboxing
nanokultur.de

[DAUMEN HOCH!] Video gefällt dir? Daumen hoch bei Youtube!
[KOMMENTIER MIR!] Fragen? Spaß gemacht? Kommentar hier lassen!
[WEITERSAGEN] Teile das Video mit deinen Freunden! Macht glücklich!
[BESUCH MICH] http://www.nanokultur.de – mein Blog!
[MEHR YOUTUBE!] http://www.youtube.com/user/nanokulturchannel

Test D-Link DNS-320 Sharecenter Pulse NAS-Server Test | NAS-Server Test | Externes Nas
https://www.youtube.com/watch?v=DkNLfeO4zKM