Spam – Informationen – Geschichte meiner Email-Adressen

Jeder kennt SPAM. Doch was mich seit 3 Tagen wundert ist, WIE an diese Email-Adresse Spam kommt!

Email-Adresse Historie 1

Früher hatte ich das Problem, dass ich für alles Mögliche im Netz eine einzelne Email-Adresse benutzt hab. Besonders in meiner frühen Newsgroup-Aktivät (heute könnt ich kotzen!) hatte ich eine Adresse für diese Groups, für privaten Mailverkehr, für Internet-Auftritt der Mini-Homepage (mini-mini-nanokultur sozusagen), usw…

Resultat waren im Schnitt 30-50 SPAMs pro Tag. Schrecklick.

Email-Adresse Historie 2

Also, gabs Ursachen-Analyse..

  • Spam kam von der Usenet-Addy.
  • Spam kam von der Addy die ich auf der privaten Page hatte.
  • Sonst kam nirgendwo Spam her.

Irgendwann kam ich dann auf die Idee, natürlich da Abhilfe zu schaffen.

  • Für Usenet und Page gabs eigene Adresse.
  • Für Anmeldung und privates gabs ne Eigene.

Resultat: Irgendwann fing der ganze Sh1ce wieder an.

Durch so nen DÄMLICHEN MOD in ner Group wurde im Klartext meine private Addy gepostet.

„Das müsse so sein.“

Sein llöder Kommentar dazu. Er war so selten dämlich, dass er nicht mal das @ verschleierte.

Es dauerte keine paar Tage, als die Seuche wieder anfing.

Dies und auch viele andere Gründe brachten mich dazu, dem ganzen schrottigen Newsgroup-Generve dem Rücken zu kehren. Heute sind diese Groups nichts mehr als ein Sammelplatz an Wares und SPAM-Schleudern geworden.

Ein Packen privater Adressen

Mit der Page bei goneo kamen auch nen haufen POP-Accounts. Und ich fing an, meine Mail Addys in Kategorien anzulegen, mich neu zu orientieren und Accounts auf neue Adressen umzustellen.

Das funktionierte ganz gut. War administrativ etwas mehr Aufwand, aber so dachte ich mir: Kann ich für Foren, Gewinnspiel, Auktionen usw.. nen eigenen Pop-Account erstellen und seh dann irgendwann woher Spam kommt.

Und siehe da: SPAM kam genau von den Adressen, wo ich es „erwartet“ habe.

Seit 3 Tagen werde ich genervt – woher ich es nicht erwarte

Es kommt folgender Sh1ce an:

with Dounia and Razumihin. „H’m,were so left, that the whole force http://*.info with a weak mouth. „What’s yourNikodimov all the failings of the „You had a home and you gave it up.“used to say that on meeting you he

oder

expected for another month, was nota secret buried in his mind and he
To whom am I declaring it?? Kirillovthe north of it. At the same time
http://kidspcnet.info knows anything? There’s a man overchaos and confusion. The richest
over him. „Hey, here!“ he shoutedwindows, and threw away what I

——————————————————————————–
Invite your mail contacts to join your friends list with Windows Live Spaces. It’s easy! Try it!

Werbung für Zoophilia. Widerlich.

Ich nutz den Mail-Account nur bei ner Handvoll Anmeldungen. Und ich kann eigentlich ziemlich genau drauf schließen, dass es von:

spaces.live.com

oder

jimdo.com

Kommen muss!

Denn diese Accounts hab ich vor genau 3 Tagen auf die neue Email-Adresse umgestellt / angelegt.

Es ist nur eine Theorie. Vielleicht lieg ich auch falsch. Aber es korreliert doch erstaunlich genau auf den Tag!

Ägerlich.

Abhilfe?

Leider ist mir nichts bekannt. Komischerweise erkennt der SPAM-Filter diese Mails nicht – scheint wohl zu neu alles noch zu sein. Vielleicht ist auch irgendne Seite gehackt worden und mal so „eben“ ein paar tausend Kundentaten geschnappt.

Real-Mail-Accounts sind ja für Spammer Gold wert.

Greylisting – wenn das weiter anhält, wird dies eingeschaltet und weiter geschaut.

Link

Ich dacht es mir doch – es sind gehackte Live-Dienste!

http://winfuture.de/news,43724.html