ntfs-3g unter Linux / Ubuntu – zahlreiche Probleme – NTFS-3G nicht zu empfehlen

Ich kann nur jedem raten: lass die Finger weg vom Schreibzugriff unter Linux für NTFS Partitionen!

 

Ich weiss nicht wirklich so recht, was die Jungs da von Canonical erzählen wollen: Aber zuverlässig ist NTFS-3G nicht. Ich poste einfach mal ein paar chkdsk logs, damit ihr mich versteht.

Ich muss wöchentlich chkdsk laufen lassen. Es gibt verwaiste Dateien, Ordner werden aus Linux sicht gelöscht, sind aber noch vorhanden. Oder manchs lässt sich nicht mehr unter XP löschen. Eben ist mal so eben nen Film verschwunden.. 4 GB Daten futsch.

Ach ja.

Fehler : Ein Indexeintrag wird aus dem Index $O der Datei 25 gelöscht.

C:\Dokumente und Einstellungen\Administrator>chkdsk e: /f
Der Typ des Dateisystems ist NTFS.

CHKDSK kann nicht ausgeführt werden, da das Volume von einem anderen
Prozess verwendet wird.  Die Bereitstellung des Volumes muss zuerst
aufgehoben werden.
ALLE OFFENEN BEZÜGE AUF DIESEM VOLUME SIND DANN UNGÜLTIG.
Möchten Sie die Bereitstellung des Volumes aufheben? (J/N) j
Bereitstellung des Volumes aufgehoben. Alle offenen Bezüge auf dieses
Volume sind ungültig.
Die Volumebezeichnung lautet Seagate 1b.

CHKDSK überprüft Dateien (Phase 1 von 3)…
Beschädigter Attributeintrag (128, „“) wird
vom Datensatzsegment 6052 gelöscht.
Dateiüberprüfung beendet.
CHKDSK überprüft Indizes (Phase 2 von 3)…
Ein Indexeintrag wird aus dem Index $O der Datei 25 gelöscht.
Ein Indexeintrag wird aus dem Index $O der Datei 25 gelöscht.
Ein Indexeintrag wird aus dem Index $O der Datei 25 gelöscht.
Ein Indexeintrag wird aus dem Index $O der Datei 25 gelöscht.
Ein Indexeintrag wird aus dem Index $O der Datei 25 gelöscht.
Ein Indexeintrag wird aus dem Index $O der Datei 25 gelöscht.
Ein Indexeintrag wird aus dem Index $O der Datei 25 gelöscht.
Ein Indexeintrag wird aus dem Index $O der Datei 25 gelöscht.
Ein Indexeintrag wird aus dem Index $O der Datei 25 gelöscht.
Ein Indexeintrag wird aus dem Index $O der Datei 25 gelöscht.
Ein Indexeintrag wird aus dem Index $O der Datei 25 gelöscht.
Ein Indexeintrag wird aus dem Index $O der Datei 25 gelöscht.
Ein Indexeintrag wird aus dem Index $O der Datei 25 gelöscht.
Ein Indexeintrag wird aus dem Index $O der Datei 25 gelöscht.
Ein Indexeintrag wird aus dem Index $O der Datei 25 gelöscht.
Ein Indexeintrag wird aus dem Index $O der Datei 25 gelöscht.
Ein Indexeintrag wird aus dem Index $O der Datei 25 gelöscht.
Ein Indexeintrag wird aus dem Index $O der Datei 25 gelöscht.
Ein Indexeintrag wird aus dem Index $O der Datei 25 gelöscht.
Ein Indexeintrag wird aus dem Index $O der Datei 25 gelöscht.
Ein Indexeintrag wird aus dem Index $O der Datei 25 gelöscht.
Ein Indexeintrag wird aus dem Index $O der Datei 25 gelöscht.
Ein Indexeintrag wird aus dem Index $O der Datei 25 gelöscht.
Ein Indexeintrag wird aus dem Index $O der Datei 25 gelöscht.
Ein Indexeintrag wird aus dem Index $O der Datei 25 gelöscht.
Ein Indexeintrag wird aus dem Index $O der Datei 25 gelöscht.
Ein Indexeintrag wird aus dem Index $O der Datei 25 gelöscht.
Ein Indexeintrag wird aus dem Index $O der Datei 25 gelöscht.
Ein Indexeintrag wird aus dem Index $O der Datei 25 gelöscht.
Ein Indexeintrag wird aus dem Index $O der Datei 25 gelöscht.
Ein Indexeintrag wird aus dem Index $O der Datei 25 gelöscht.
Ein Indexeintrag wird aus dem Index $O der Datei 25 gelöscht.
Ein Indexeintrag wird aus dem Index $O der Datei 25 gelöscht.
Ein Indexeintrag wird aus dem Index $O der Datei 25 gelöscht.
Ein Indexeintrag wird aus dem Index $O der Datei 25 gelöscht.
Ein Indexeintrag wird aus dem Index $O der Datei 25 gelöscht.
Ein Indexeintrag wird aus dem Index $O der Datei 25 gelöscht.
Ein Indexeintrag wird aus dem Index $O der Datei 25 gelöscht.
Indexeintrag Ext2Fsd-0.48.exe in Index $I30 der Datei 170211 wird gelöscht.
Indexeintrag EXT2FS~1.EXE in Index $I30 der Datei 170211 wird gelöscht.
Indexeintrag Craig David in Index $I30 der Datei 266956 wird gelöscht.
Indexüberprüfung beendet.
CHKDSK stellt verlorene Dateien wieder her.
CHKDSK überprüft Sicherheitsbeschreibungen (Phase 3 von 3)…
Überprüfung der Sicherheitsbeschreibungen beendet.
Attribut DATA wird in Datei 6052 eingefügt.
CHKDSK überprüft USN-Journal…
Die Überprüfung von USN-Journal ist abgeschlossen.
Fehler im Attribut BITMAP der Masterdateitabelle (MFT) werden berichtigt.
CHKDSK hat freien Speicher gefunden, der in der Volumebitmap als
zugeordnet gekennzeichnet ist.
Windows hat Probleme im Dateisystem behoben.

Microsoft Windows XP [Version 5.1.2600]
(C) Copyright 1985-2001 Microsoft Corp.

C:\Dokumente und Einstellungen\Administrator>chdsk e: /f
Der Befehl „chdsk“ ist entweder falsch geschrieben oder
konnte nicht gefunden werden.

C:\Dokumente und Einstellungen\Administrator>chkdsk e: /f
Der Typ des Dateisystems ist NTFS.
Die Volumebezeichnung lautet Seagate 1b.

CHKDSK überprüft Dateien (Phase 1 von 3)…
Dateiüberprüfung beendet.
CHKDSK überprüft Indizes (Phase 2 von 3)…
Fehler im Index $I30 der Datei 88476 werden berichtigt.
Fehler im Index $I30 der Datei 88479 werden berichtigt.
Indexeintrag ing_126_200804 in Index $I30 der Datei 88479 wird gelöscht.
Indexeintrag ing_127_200804 in Index $I30 der Datei 88479 wird gelöscht.
Indexeintrag ing_128_200804 in Index $I30 der Datei 88479 wird gelöscht.
Indexeintrag ing_129_200804 in Index $I30 der Datei 88479 wird gelöscht.
Indexeintrag ing_130_200804 in Index $I30 der Datei 88479 wird gelöscht.
Indexeintrag ing_131_200805 in Index $I30 der Datei 88479 wird gelöscht.
Indexeintrag ing_132_200805 in Index $I30 der Datei 88479 wird gelöscht.
Indexeintrag ing_133_200805 in Index $I30 der Datei 88479 wird gelöscht.
Indexeintrag ing_134_200805 in Index $I30 der Datei 88479 wird gelöscht.
Indexeintrag ing_135_200805 in Index $I30 der Datei 88479 wird gelöscht.
Indexeintrag moon.mkv in Index $I30 der Datei 170211 wird gelöscht.
Indexüberprüfung beendet.
CHKDSK stellt verlorene Dateien wieder her.
Verwaiste Datei INC732~1 (389001) wird in Verzeichnisdatei 88479 wiederhergestel
lt.
Verwaiste Datei ing_135_200805 (389001) wird in Verzeichnisdatei 88479 wiederher
gestellt.
Verwaiste Datei INC532~1 (389097) wird in Verzeichnisdatei 88479 wiederhergestel
lt.
Verwaiste Datei ing_134_200805 (389097) wird in Verzeichnisdatei 88479 wiederher
gestellt.
Verwaiste Datei INC332~1 (389223) wird in Verzeichnisdatei 88479 wiederhergestel
lt.
Verwaiste Datei ing_133_200805 (389223) wird in Verzeichnisdatei 88479 wiederher
gestellt.
Verwaiste Datei INC132~1 (389296) wird in Verzeichnisdatei 88479 wiederhergestel
lt.
Verwaiste Datei ing_132_200805 (389296) wird in Verzeichnisdatei 88479 wiederher
gestellt.
Verwaiste Datei INCF22~1 (389363) wird in Verzeichnisdatei 88479 wiederhergestel
lt.
Verwaiste Datei ing_131_200805 (389363) wird in Verzeichnisdatei 88479 wiederher
gestellt.
Verwaiste Datei INBD22~1 (389486) wird in Verzeichnisdatei 88479 wiederhergestel
lt.
Verwaiste Datei ing_130_200804 (389486) wird in Verzeichnisdatei 88479 wiederher
gestellt.
Verwaiste Datei ING_12~1 (389613) wird in Verzeichnisdatei 88479 wiederhergestel
lt.
Verwaiste Datei ing_129_200804 (389613) wird in Verzeichnisdatei 88479 wiederher
gestellt.
Verwaiste Datei ING_12~2 (389719) wird in Verzeichnisdatei 88479 wiederhergestel
lt.
Verwaiste Datei ing_128_200804 (389719) wird in Verzeichnisdatei 88479 wiederher
gestellt.
Verwaiste Datei ING_12~3 (389824) wird in Verzeichnisdatei 88479 wiederhergestel
lt.
Verwaiste Datei ing_127_200804 (389824) wird in Verzeichnisdatei 88479 wiederher
gestellt.
Verwaiste Datei ING_12~4 (389910) wird in Verzeichnisdatei 88479 wiederhergestel
lt.
Verwaiste Datei ing_126_200804 (389910) wird in Verzeichnisdatei 88479 wiederher
gestellt.
Verwaiste Datei INB73D~1 (390018) wird in Verzeichnisdatei 88479 wiederhergestel
lt.
Verwaiste Datei ing_125_200804 (390018) wird in Verzeichnisdatei 88479 wiederher
gestellt.
Verwaiste Datei ing_124_200804 (390082) wird in Verzeichnisdatei 88476 wiederher
gestellt.
Verwaiste Datei ing_123_200803 (390191) wird in Verzeichnisdatei 88476 wiederher
gestellt.
Verwaiste Datei ing_122_200803 (390260) wird in Verzeichnisdatei 88476 wiederher
gestellt.
Verwaiste Datei ing_121_200802 (390323) wird in Verzeichnisdatei 88476 wiederher
gestellt.
Verwaiste Datei ing_120_200802 (390445) wird in Verzeichnisdatei 88476 wiederher
gestellt.
Verwaiste Datei ing_119_200802 (390593) wird in Verzeichnisdatei 88476 wiederher
gestellt.
Verwaiste Datei ing_118_200802 (390734) wird in Verzeichnisdatei 88476 wiederher
gestellt.
Verwaiste Datei ing_117_200802 (390849) wird in Verzeichnisdatei 88476 wiederher
gestellt.
Verwaiste Datei ing_116_200801 (390974) wird in Verzeichnisdatei 88476 wiederher
gestellt.
Verwaiste Datei gri_5F25_200803 (391182) wird in Verzeichnisdatei 88476 wiederhe
rgestellt.
Verwaiste Datei GES_17_200811 (392626) wird in Verzeichnisdatei 88476 wiederherg
estellt.
Verwaiste Datei GES_16_200809 (392813) wird in Verzeichnisdatei 88476 wiederherg
estellt.
Verwaiste Datei GES_15_200806 (392953) wird in Verzeichnisdatei 88476 wiederherg
estellt.
Verwaiste Datei GES_14_200803 (393058) wird in Verzeichnisdatei 88476 wiederherg
estellt.
Verwaiste Datei GES_13_200802 (393200) wird in Verzeichnisdatei 88476 wiederherg
estellt.
Verwaiste Datei err_5F254_200812 (393472) wird in Verzeichnisdatei 88476 wiederh
ergestellt.
Verwaiste Datei ERR_5F~4 (393612) wird in Verzeichnisdatei 88476 wiederhergestel
lt.
Verwaiste Datei err_5F253_200812 (393612) wird in Verzeichnisdatei 88476 wiederh
ergestellt.
Verwaiste Datei ERR_5F~3 (393760) wird in Verzeichnisdatei 88476 wiederhergestel
lt.
Verwaiste Datei err_5F252_200812 (393760) wird in Verzeichnisdatei 88476 wiederh
ergestellt.
Verwaiste Datei ERR_5F~2 (393926) wird in Verzeichnisdatei 88476 wiederhergestel
lt.
Verwaiste Datei err_5F251_200811 (393926) wird in Verzeichnisdatei 88476 wiederh
ergestellt.
Verwaiste Datei ERR_5F~1 (394083) wird in Verzeichnisdatei 88476 wiederhergestel
lt.
Verwaiste Datei err_5F250_200811 (394083) wird in Verzeichnisdatei 88476 wiederh
ergestellt.
Verwaiste Datei err_249_200811 (394239) wird in Verzeichnisdatei 88476 wiederher
gestellt.
Verwaiste Datei err_248_200811 (394389) wird in Verzeichnisdatei 88476 wiederher
gestellt.
Verwaiste Datei err_247_200811 (394552) wird in Verzeichnisdatei 88476 wiederher
gestellt.
Verwaiste Datei err_246_200811 (394711) wird in Verzeichnisdatei 88476 wiederher
gestellt.
CHKDSK überprüft Sicherheitsbeschreibungen (Phase 3 von 3)…
Überprüfung der Sicherheitsbeschreibungen beendet.
CHKDSK überprüft USN-Journal…
Die Überprüfung von USN-Journal ist abgeschlossen.
CHKDSK hat freien Speicher gefunden, der in der MFT-Bitmap (Master
File Table) als zugeordnet gekennzeichnet ist.
CHKDSK hat freien Speicher gefunden, der in der Volumebitmap als
zugeordnet gekennzeichnet ist.
Windows hat Probleme im Dateisystem behoben.

1412699840 KB Speicherplatz auf dem Datenträger insgesamt
762270708 KB in 317929 Dateien
160820 KB in 11983 Indizes
0 KB in fehlerhaften Sektoren
600756 KB vom System benutzt
65536 KB von der Protokolldatei belegt
649667556 KB auf dem Datenträger verfügbar

4096 Bytes in jeder Zuordnungseinheit
353174960 Zuordnungseinheiten auf dem Datenträger insgesamt
162416889 Zuordnungseinheiten auf dem Datenträger verfügbar

C:\Dokumente und Einstellungen\Administrator>chkdsk e: /f
Der Typ des Dateisystems ist NTFS.

CHKDSK kann nicht ausgeführt werden, da das Volume von einem anderen
Prozess verwendet wird.  Die Bereitstellung des Volumes muss zuerst
aufgehoben werden.
ALLE OFFENEN BEZÜGE AUF DIESEM VOLUME SIND DANN UNGÜLTIG.
Möchten Sie die Bereitstellung des Volumes aufheben? (J/N) j
Bereitstellung des Volumes aufgehoben. Alle offenen Bezüge auf dieses
Volume sind ungültig.
Die Volumebezeichnung lautet Seagate 1b.

CHKDSK überprüft Dateien (Phase 1 von 3)…
Dateiüberprüfung beendet.
CHKDSK überprüft Indizes (Phase 2 von 3)…
Indexüberprüfung beendet.
CHKDSK überprüft Sicherheitsbeschreibungen (Phase 3 von 3)…
Überprüfung der Sicherheitsbeschreibungen beendet.
CHKDSK überprüft USN-Journal…
Die Überprüfung von USN-Journal ist abgeschlossen.
Das Dateisystem wurde überprüft. Es wurden keine Probleme festgestellt.

1412699840 KB Speicherplatz auf dem Datenträger insgesamt
762270708 KB in 317929 Dateien
160820 KB in 11983 Indizes
0 KB in fehlerhaften Sektoren
600756 KB vom System benutzt
65536 KB von der Protokolldatei belegt
649667556 KB auf dem Datenträger verfügbar

4096 Bytes in jeder Zuordnungseinheit
353174960 Zuordnungseinheiten auf dem Datenträger insgesamt
162416889 Zuordnungseinheiten auf dem Datenträger verfügbar

C:\Dokumente und Einstellungen\Administrator>

20.01.

Dateisystem auf E: wird überprüft.
Der Typ des Dateisystems ist NTFS.

CHKDSK kann nicht ausgeführt werden, da das Volume von einem anderen
Prozess verwendet wird.  Die Bereitstellung des Volumes muss zuerst
aufgehoben werden.
ALLE OFFENEN BEZÜGE AUF DIESEM VOLUME SIND DANN UNGÜLTIG.
Möchten Sie die Bereitstellung des Volumes aufheben? (J/N) Bereitstellung des Volumes aufgehoben. Alle offenen Bezüge auf dieses
Volume sind ungültig.
Die Volumebezeichnung lautet Seagate 1b.
Der Attributeintrag vom Typ 0x80 und mit der Instanzkennung 0x4 ist
von 0x39436ac an für möglicherweise 0x166 Cluster quer verbunden.
Der Attributeintrag vom Typ 0x80 und mit der Instanzkennung 0x4 ist
von 0x39436ac an für möglicherweise 0x166 Cluster quer verbunden.
Einige Cluster, die vom Attribut vom Typ 0x80 und der Instanzkennung 0x4
in der Datei 0x17a4 belegt sind, werden bereits verwendet.
Beschädigter Attributeintrag (128, „“) wird
vom Datensatzsegment 6052 gelöscht.
Der Indexeintrag für die Objektkennung in der Datei 0x19 verweist auf Datei 0x2a41d,
aber diese Datei enthält keine Objektkennung.
Ein Indexeintrag wird aus dem Index $O der Datei 25 gelöscht.
Der Indexeintrag für die Objektkennung in der Datei 0x19 verweist auf Datei 0x2a41e,
aber diese Datei enthält keine Objektkennung.
Ein Indexeintrag wird aus dem Index $O der Datei 25 gelöscht.
Der Indexeintrag für die Objektkennung in der Datei 0x19 verweist auf Datei 0x2a41f,
aber diese Datei enthält keine Objektkennung.
Ein Indexeintrag wird aus dem Index $O der Datei 25 gelöscht.
Der Indexeintrag für die Objektkennung in der Datei 0x19 verweist auf Datei 0x2a420,
aber diese Datei enthält keine Objektkennung.
Ein Indexeintrag wird aus dem Index $O der Datei 25 gelöscht.
Der Indexeintrag für die Objektkennung in der Datei 0x19 verweist auf Datei 0x2a422,
aber diese Datei enthält keine Objektkennung.
Ein Indexeintrag wird aus dem Index $O der Datei 25 gelöscht.
Der Indexeintrag für die Objektkennung in der Datei 0x19 verweist auf Datei 0x2a423,
aber diese Datei enthält keine Objektkennung.
Ein Indexeintrag wird aus dem Index $O der Datei 25 gelöscht.
Der Indexeintrag für die Objektkennung in der Datei 0x19 verweist auf Datei 0x2a424,
aber diese Datei enthält keine Objektkennung.
Ein Indexeintrag wird aus dem Index $O der Datei 25 gelöscht.
Der Indexeintrag für die Objektkennung in der Datei 0x19 verweist auf Datei 0x2a425,
aber diese Datei enthält keine Objektkennung.
Ein Indexeintrag wird aus dem Index $O der Datei 25 gelöscht.
Der Indexeintrag für die Objektkennung in der Datei 0x19 verweist auf Datei 0x2a426,
aber diese Datei enthält keine Objektkennung.
Ein Indexeintrag wird aus dem Index $O der Datei 25 gelöscht.
Der Indexeintrag für die Objektkennung in der Datei 0x19 verweist auf Datei 0x2a427,
aber diese Datei enthält keine Objektkennung.
Ein Indexeintrag wird aus dem Index $O der Datei 25 gelöscht.
Der Indexeintrag für die Objektkennung in der Datei 0x19 verweist auf Datei 0x2a428,
aber diese Datei enthält keine Objektkennung.
Ein Indexeintrag wird aus dem Index $O der Datei 25 gelöscht.
Der Indexeintrag für die Objektkennung in der Datei 0x19 verweist auf Datei 0x2a429,
aber diese Datei enthält keine Objektkennung.
Ein Indexeintrag wird aus dem Index $O der Datei 25 gelöscht.
Der Indexeintrag für die Objektkennung in der Datei 0x19 verweist auf Datei 0x2a42a,
aber diese Datei enthält keine Objektkennung.
Ein Indexeintrag wird aus dem Index $O der Datei 25 gelöscht.
Der Indexeintrag für die Objektkennung in der Datei 0x19 verweist auf Datei 0x2a42b,
aber diese Datei enthält keine Objektkennung.
Ein Indexeintrag wird aus dem Index $O der Datei 25 gelöscht.
Der Indexeintrag für die Objektkennung in der Datei 0x19 verweist auf Datei 0x2a42c,
aber diese Datei enthält keine Objektkennung.
Ein Indexeintrag wird aus dem Index $O der Datei 25 gelöscht.
Der Indexeintrag für die Objektkennung in der Datei 0x19 verweist auf Datei 0x2a42d,
aber diese Datei enthält keine Objektkennung.
Ein Indexeintrag wird aus dem Index $O der Datei 25 gelöscht.
Der Indexeintrag für die Objektkennung in der Datei 0x19 verweist auf Datei 0x2a42e,
aber diese Datei enthält keine Objektkennung.
Ein Indexeintrag wird aus dem Index $O der Datei 25 gelöscht.
Der Indexeintrag für die Objektkennung in der Datei 0x19 verweist auf Datei 0x2a42f,
aber diese Datei enthält keine Objektkennung.
Ein Indexeintrag wird aus dem Index $O der Datei 25 gelöscht.
Der Indexeintrag für die Objektkennung in der Datei 0x19 verweist auf Datei 0x2a430,
aber diese Datei enthält keine Objektkennung.
Ein Indexeintrag wird aus dem Index $O der Datei 25 gelöscht.
Der Indexeintrag für die Objektkennung in der Datei 0x19 verweist auf Datei 0x2a431,
aber diese Datei enthält keine Objektkennung.
Ein Indexeintrag wird aus dem Index $O der Datei 25 gelöscht.
Der Indexeintrag für die Objektkennung in der Datei 0x19 verweist auf Datei 0x2a432,
aber diese Datei enthält keine Objektkennung.
Ein Indexeintrag wird aus dem Index $O der Datei 25 gelöscht.
Der Indexeintrag für die Objektkennung in der Datei 0x19 verweist auf Datei 0x2a434,
aber diese Datei enthält keine Objektkennung.
Ein Indexeintrag wird aus dem Index $O der Datei 25 gelöscht.
Der Indexeintrag für die Objektkennung in der Datei 0x19 verweist auf Datei 0x2a435,
aber diese Datei enthält keine Objektkennung.
Ein Indexeintrag wird aus dem Index $O der Datei 25 gelöscht.
Der Indexeintrag für die Objektkennung in der Datei 0x19 verweist auf Datei 0x2a436,
aber diese Datei enthält keine Objektkennung.
Ein Indexeintrag wird aus dem Index $O der Datei 25 gelöscht.
Der Indexeintrag für die Objektkennung in der Datei 0x19 verweist auf Datei 0x2a437,
aber diese Datei enthält keine Objektkennung.
Ein Indexeintrag wird aus dem Index $O der Datei 25 gelöscht.
Der Indexeintrag für die Objektkennung in der Datei 0x19 verweist auf Datei 0x2a438,
aber diese Datei enthält keine Objektkennung.
Ein Indexeintrag wird aus dem Index $O der Datei 25 gelöscht.
Der Indexeintrag für die Objektkennung in der Datei 0x19 verweist auf Datei 0x2a439,
aber diese Datei enthält keine Objektkennung.
Ein Indexeintrag wird aus dem Index $O der Datei 25 gelöscht.
Der Indexeintrag für die Objektkennung in der Datei 0x19 verweist auf Datei 0x2a43a,
aber diese Datei enthält keine Objektkennung.
Ein Indexeintrag wird aus dem Index $O der Datei 25 gelöscht.
Der Indexeintrag für die Objektkennung in der Datei 0x19 verweist auf Datei 0x2a43b,
aber diese Datei enthält keine Objektkennung.
Ein Indexeintrag wird aus dem Index $O der Datei 25 gelöscht.
Der Indexeintrag für die Objektkennung in der Datei 0x19 verweist auf Datei 0x2a43c,
aber diese Datei enthält keine Objektkennung.
Ein Indexeintrag wird aus dem Index $O der Datei 25 gelöscht.
Der Indexeintrag für die Objektkennung in der Datei 0x19 verweist auf Datei 0x2a43d,
aber diese Datei enthält keine Objektkennung.
Ein Indexeintrag wird aus dem Index $O der Datei 25 gelöscht.
Der Indexeintrag für die Objektkennung in der Datei 0x19 verweist auf Datei 0x2a43e,
aber diese Datei enthält keine Objektkennung.
Ein Indexeintrag wird aus dem Index $O der Datei 25 gelöscht.
Der Indexeintrag für die Objektkennung in der Datei 0x19 verweist auf Datei 0x2a43f,
aber diese Datei enthält keine Objektkennung.
Ein Indexeintrag wird aus dem Index $O der Datei 25 gelöscht.
Der Indexeintrag für die Objektkennung in der Datei 0x19 verweist auf Datei 0x2a440,
aber diese Datei enthält keine Objektkennung.
Ein Indexeintrag wird aus dem Index $O der Datei 25 gelöscht.
Der Indexeintrag für die Objektkennung in der Datei 0x19 verweist auf Datei 0x2a441,
aber diese Datei enthält keine Objektkennung.
Ein Indexeintrag wird aus dem Index $O der Datei 25 gelöscht.
Der Indexeintrag für die Objektkennung in der Datei 0x19 verweist auf Datei 0x2a442,
aber diese Datei enthält keine Objektkennung.
Ein Indexeintrag wird aus dem Index $O der Datei 25 gelöscht.
Der Indexeintrag für die Objektkennung in der Datei 0x19 verweist auf Datei 0x2a433,
aber diese Datei enthält keine Objektkennung.
Ein Indexeintrag wird aus dem Index $O der Datei 25 gelöscht.
Der Indexeintrag für die Objektkennung in der Datei 0x19 verweist auf Datei 0x2a421,
aber diese Datei enthält keine Objektkennung.
Ein Indexeintrag wird aus dem Index $O der Datei 25 gelöscht.
Der Indexeintrag Ext2Fsd-0.48.exe von Index $I30 in der Datei 0x298e3 verweist auf die nicht verwendete Datei 0x16aa.
Indexeintrag Ext2Fsd-0.48.exe in Index $I30 der Datei 170211 wird gelöscht.
Der Indexeintrag EXT2FS~1.EXE von Index $I30 in der Datei 0x298e3 verweist auf die nicht verwendete Datei 0x16aa.
Indexeintrag EXT2FS~1.EXE in Index $I30 der Datei 170211 wird gelöscht.
Die Dateireferenz 0x510000000016ce von Indexeintrag Craig David von Index $I30 mit dem
übergeordneten Element 0x412cc ist nicht die gleiche wie 0x530000000016ce.
Indexeintrag Craig David in Index $I30 der Datei 266956 wird gelöscht.
Kleinere Inkonsistenzen auf dem Laufwerk werden aufgeräumt.
CHKDSK stellt verlorene Dateien wieder her.
Attribut DATA wird in Datei 6052 eingefügt.
CHKDSK überprüft USN-Journal…
Die Überprüfung von USN-Journal ist abgeschlossen.
Fehler im Attribut BITMAP der Masterdateitabelle (MFT) werden berichtigt.
CHKDSK hat freien Speicher gefunden, der in der Volumebitmap als
zugeordnet gekennzeichnet ist.
Windows hat Probleme im Dateisystem behoben.

1412699840 KB Speicherplatz auf dem Datenträger insgesamt
762854492 KB in 317974 Dateien
160836 KB in 11980 Indizes
0 KB in fehlerhaften Sektoren
600244 KB vom System benutzt
65536 KB von der Protokolldatei belegt
649084268 KB auf dem Datenträger verfügbar

4096 Bytes in jeder Zuordnungseinheit
353174960 Zuordnungseinheiten auf dem Datenträger insgesamt
162271067 Zuordnungseinheiten auf dem Datenträger verfügbar

Weitere Informationen über die Hilfe- und Supportdienste erhalten Sie unter http://go.microsoft.com/fwlink/events.asp.

17.01.

Dateisystem auf E: wird überprüft.
Der Typ des Dateisystems ist NTFS.
Die Volumebezeichnung lautet Seagate 1b.
Der Indexeintrag für die Objektkennung in der Datei 0x19 verweist auf Datei 0x21299,
aber diese Datei enthält keine Objektkennung.
Ein Indexeintrag wird aus dem Index $O der Datei 25 gelöscht.
Der Indexeintrag für die Objektkennung in der Datei 0x19 verweist auf Datei 0x2129b,
aber diese Datei enthält keine Objektkennung.
Ein Indexeintrag wird aus dem Index $O der Datei 25 gelöscht.
Der Indexeintrag für die Objektkennung in der Datei 0x19 verweist auf Datei 0x2129c,
aber diese Datei enthält keine Objektkennung.
Ein Indexeintrag wird aus dem Index $O der Datei 25 gelöscht.
Der Indexeintrag Images von Index $I30 in der Datei 0x5 verweist auf die nicht verwendete Datei 0x29afc.
Indexeintrag Images in Index $I30 der Datei 5 wird gelöscht.
Kleinere Inkonsistenzen auf dem Laufwerk werden aufgeräumt.
CHKDSK stellt verlorene Dateien wieder her.
Verwaiste Datei RECYCLER (165729) wird in Verzeichnisdatei 5 wiederhergestellt.
CHKDSK überprüft USN-Journal…
Die Überprüfung von USN-Journal ist abgeschlossen.
CHKDSK hat freien Speicher gefunden, der in der MFT-Bitmap (Master
File Table) als zugeordnet gekennzeichnet ist.
Fehler in Volumebitmap werden berichtigt.
Windows hat Probleme im Dateisystem behoben.

1412699840 KB Speicherplatz auf dem Datenträger insgesamt
734337884 KB in 316327 Dateien
159392 KB in 11838 Indizes
0 KB in fehlerhaften Sektoren
600244 KB vom System benutzt
65536 KB von der Protokolldatei belegt
677602320 KB auf dem Datenträger verfügbar

4096 Bytes in jeder Zuordnungseinheit
353174960 Zuordnungseinheiten auf dem Datenträger insgesamt
169400580 Zuordnungseinheiten auf dem Datenträger verfügbar

Weitere Informationen über die Hilfe- und Supportdienste erhalten Sie unter http://go.microsoft.com/fwlink/events.asp.

29.12.

Dateisystem auf E: wird überprüft.
Der Typ des Dateisystems ist NTFS.

CHKDSK kann nicht ausgeführt werden, da das Volume von einem anderen
Prozess verwendet wird.  Die Bereitstellung des Volumes muss zuerst
aufgehoben werden.
ALLE OFFENEN BEZÜGE AUF DIESEM VOLUME SIND DANN UNGÜLTIG.
Möchten Sie die Bereitstellung des Volumes aufheben? (J/N) Bereitstellung des Volumes aufgehoben. Alle offenen Bezüge auf dieses
Volume sind ungültig.
Die Volumebezeichnung lautet Seagate 1b.
Die Indexbitmap $O in der Datei 0x19 ist nicht korrekt.
Fehler im Index $O der Datei 25 werden berichtigt.
Der erste Indexeintrag der Länge 0x10 ist ein Endknoten, aber der vorhergehende Eintrag ist keiner.
00 00 00 00 00 00 00 00 10 00 00 00 02 00 00 00  …………….
67 ad 4a 61 8a fb da 11 8f 37 00 50 56 c0 00 08  g­JaŠû..7.PV…
Index $O in Datei 25 wird sortiert.
Der Indexeintrag für die Objektkennung in der Datei 0x19 verweist auf Datei 0x1d24,
aber diese Datei enthält keine Objektkennung.
Ein Indexeintrag wird aus dem Index $O der Datei 25 gelöscht.
Der Indexeintrag für die Objektkennung in der Datei 0x19 verweist auf Datei 0x245c9,
aber diese Datei enthält keine Objektkennung.
Ein Indexeintrag wird aus dem Index $O der Datei 25 gelöscht.
Der Indexeintrag für die Objektkennung in der Datei 0x19 verweist auf Datei 0x245cf,
aber diese Datei enthält keine Objektkennung.
Ein Indexeintrag wird aus dem Index $O der Datei 25 gelöscht.
Der Indexeintrag für die Objektkennung in der Datei 0x19 verweist auf Datei 0x281e9,
aber diese Datei enthält keine Objektkennung.
Ein Indexeintrag wird aus dem Index $O der Datei 25 gelöscht.
Der Indexeintrag für die Objektkennung in der Datei 0x19 verweist auf Datei 0x281ff,
aber diese Datei enthält keine Objektkennung.
Ein Indexeintrag wird aus dem Index $O der Datei 25 gelöscht.
Der Indexeintrag für die Objektkennung in der Datei 0x19 verweist auf Datei 0x28200,
aber diese Datei enthält keine Objektkennung.
Ein Indexeintrag wird aus dem Index $O der Datei 25 gelöscht.
Der Indexeintrag für die Objektkennung in der Datei 0x19 verweist auf Datei 0x2ab5,
aber diese Datei enthält keine Objektkennung.
Ein Indexeintrag wird aus dem Index $O der Datei 25 gelöscht.
Der Indexeintrag für die Objektkennung in der Datei 0x19 verweist auf Datei 0x2ab1,
aber diese Datei enthält keine Objektkennung.
Ein Indexeintrag wird aus dem Index $O der Datei 25 gelöscht.
Der Indexeintrag für die Objektkennung in der Datei 0x19 verweist auf Datei 0x2a7e,
aber diese Datei enthält keine Objektkennung.
Ein Indexeintrag wird aus dem Index $O der Datei 25 gelöscht.
Der Indexeintrag für die Objektkennung in der Datei 0x19 verweist auf Datei 0x2a81,
aber diese Datei enthält keine Objektkennung.
Ein Indexeintrag wird aus dem Index $O der Datei 25 gelöscht.
Der Indexeintrag für die Objektkennung in der Datei 0x19 verweist auf Datei 0x315b,
aber diese Datei enthält keine Objektkennung.
Ein Indexeintrag wird aus dem Index $O der Datei 25 gelöscht.
Der Indexeintrag für die Objektkennung in der Datei 0x19 verweist auf Datei 0x32c3,
aber diese Datei enthält keine Objektkennung.
Ein Indexeintrag wird aus dem Index $O der Datei 25 gelöscht.
Der Indexeintrag für die Objektkennung in der Datei 0x19 verweist auf Datei 0x32d0,
aber diese Datei enthält keine Objektkennung.
Ein Indexeintrag wird aus dem Index $O der Datei 25 gelöscht.
Der Indexeintrag für die Objektkennung in der Datei 0x19 verweist auf Datei 0x2121,
aber diese Datei enthält keine Objektkennung.
Ein Indexeintrag wird aus dem Index $O der Datei 25 gelöscht.
Der Indexeintrag für die Objektkennung in der Datei 0x19 verweist auf Datei 0x29ac,
aber diese Datei enthält keine Objektkennung.
Ein Indexeintrag wird aus dem Index $O der Datei 25 gelöscht.
Der Indexeintrag für die Objektkennung in der Datei 0x19 verweist auf Datei 0x2985,
aber diese Datei enthält keine Objektkennung.
Ein Indexeintrag wird aus dem Index $O der Datei 25 gelöscht.
Der Indexeintrag für die Objektkennung in der Datei 0x19 verweist auf Datei 0x7a8b,
aber diese Datei enthält keine Objektkennung.
Ein Indexeintrag wird aus dem Index $O der Datei 25 gelöscht.
Der Indexeintrag für die Objektkennung in der Datei 0x19 verweist auf Datei 0x7a85,
aber diese Datei enthält keine Objektkennung.
Ein Indexeintrag wird aus dem Index $O der Datei 25 gelöscht.
Der Indexeintrag für die Objektkennung in der Datei 0x19 verweist auf Datei 0x7a82,
aber diese Datei enthält keine Objektkennung.
Ein Indexeintrag wird aus dem Index $O der Datei 25 gelöscht.
Der Indexeintrag für die Objektkennung in der Datei 0x19 verweist auf Datei 0x7a83,
aber diese Datei enthält keine Objektkennung.
Ein Indexeintrag wird aus dem Index $O der Datei 25 gelöscht.
Der Indexeintrag für die Objektkennung in der Datei 0x19 verweist auf Datei 0x7a84,
aber diese Datei enthält keine Objektkennung.
Ein Indexeintrag wird aus dem Index $O der Datei 25 gelöscht.
Der Indexeintrag für die Objektkennung in der Datei 0x19 verweist auf Datei 0x5ec5,
aber diese Datei enthält keine Objektkennung.
Ein Indexeintrag wird aus dem Index $O der Datei 25 gelöscht.
Der Indexeintrag für die Objektkennung in der Datei 0x19 verweist auf Datei 0x5ecb,
aber diese Datei enthält keine Objektkennung.
Ein Indexeintrag wird aus dem Index $O der Datei 25 gelöscht.
Der Indexeintrag für die Objektkennung in der Datei 0x19 verweist auf Datei 0x5e2f,
aber diese Datei enthält keine Objektkennung.
Ein Indexeintrag wird aus dem Index $O der Datei 25 gelöscht.
Der Indexeintrag für die Objektkennung in der Datei 0x19 verweist auf Datei 0x23f9,
aber diese Datei enthält keine Objektkennung.
Ein Indexeintrag wird aus dem Index $O der Datei 25 gelöscht.
Der Indexeintrag für die Objektkennung in der Datei 0x19 verweist auf Datei 0x23fa,
aber diese Datei enthält keine Objektkennung.
Ein Indexeintrag wird aus dem Index $O der Datei 25 gelöscht.
Der Indexeintrag für die Objektkennung in der Datei 0x19 verweist auf Datei 0x23fb,
aber diese Datei enthält keine Objektkennung.
Ein Indexeintrag wird aus dem Index $O der Datei 25 gelöscht.
Der Indexeintrag für die Objektkennung in der Datei 0x19 verweist auf Datei 0x23fc,
aber diese Datei enthält keine Objektkennung.
Ein Indexeintrag wird aus dem Index $O der Datei 25 gelöscht.
Der Indexeintrag für die Objektkennung in der Datei 0x19 verweist auf Datei 0x23fd,
aber diese Datei enthält keine Objektkennung.
Ein Indexeintrag wird aus dem Index $O der Datei 25 gelöscht.
Der Indexeintrag für die Objektkennung in der Datei 0x19 verweist auf Datei 0x23fe,
aber diese Datei enthält keine Objektkennung.
Ein Indexeintrag wird aus dem Index $O der Datei 25 gelöscht.
Der Indexeintrag für die Objektkennung in der Datei 0x19 verweist auf Datei 0x2819b,
aber diese Datei enthält keine Objektkennung.
Ein Indexeintrag wird aus dem Index $O der Datei 25 gelöscht.
Der Indexeintrag für die Objektkennung in der Datei 0x19 verweist auf Datei 0x221c,
aber diese Datei enthält keine Objektkennung.
Ein Indexeintrag wird aus dem Index $O der Datei 25 gelöscht.
Der Indexeintrag für die Objektkennung in der Datei 0x19 verweist auf Datei 0x221d,
aber diese Datei enthält keine Objektkennung.
Ein Indexeintrag wird aus dem Index $O der Datei 25 gelöscht.
Der Indexeintrag für die Objektkennung in der Datei 0x19 verweist auf Datei 0x221e,
aber diese Datei enthält keine Objektkennung.
Ein Indexeintrag wird aus dem Index $O der Datei 25 gelöscht.
Der Indexeintrag für die Objektkennung in der Datei 0x19 verweist auf Datei 0x221f,
aber diese Datei enthält keine Objektkennung.
Ein Indexeintrag wird aus dem Index $O der Datei 25 gelöscht.
Der Indexeintrag für die Objektkennung in der Datei 0x19 verweist auf Datei 0x2220,
aber diese Datei enthält keine Objektkennung.
Ein Indexeintrag wird aus dem Index $O der Datei 25 gelöscht.
Der Indexeintrag für die Objektkennung in der Datei 0x19 verweist auf Datei 0x2221,
aber diese Datei enthält keine Objektkennung.
Ein Indexeintrag wird aus dem Index $O der Datei 25 gelöscht.
Der Indexeintrag für die Objektkennung in der Datei 0x19 verweist auf Datei 0x2222,
aber diese Datei enthält keine Objektkennung.
Ein Indexeintrag wird aus dem Index $O der Datei 25 gelöscht.
Der Indexeintrag für die Objektkennung in der Datei 0x19 verweist auf Datei 0x2223,
aber diese Datei enthält keine Objektkennung.
Ein Indexeintrag wird aus dem Index $O der Datei 25 gelöscht.
Der Indexeintrag für die Objektkennung in der Datei 0x19 verweist auf Datei 0x2224,
aber diese Datei enthält keine Objektkennung.
Ein Indexeintrag wird aus dem Index $O der Datei 25 gelöscht.
Der Indexeintrag für die Objektkennung in der Datei 0x19 verweist auf Datei 0x2225,
aber diese Datei enthält keine Objektkennung.
Ein Indexeintrag wird aus dem Index $O der Datei 25 gelöscht.
Der Indexeintrag für die Objektkennung in der Datei 0x19 verweist auf Datei 0x2204,
aber diese Datei enthält keine Objektkennung.
Ein Indexeintrag wird aus dem Index $O der Datei 25 gelöscht.
Der Indexeintrag für die Objektkennung in der Datei 0x19 verweist auf Datei 0x2205,
aber diese Datei enthält keine Objektkennung.
Ein Indexeintrag wird aus dem Index $O der Datei 25 gelöscht.
Der Indexeintrag für die Objektkennung in der Datei 0x19 verweist auf Datei 0x2206,
aber diese Datei enthält keine Objektkennung.
Ein Indexeintrag wird aus dem Index $O der Datei 25 gelöscht.
Der Indexeintrag für die Objektkennung in der Datei 0x19 verweist auf Datei 0x2207,
aber diese Datei enthält keine Objektkennung.
Ein Indexeintrag wird aus dem Index $O der Datei 25 gelöscht.
Der Indexeintrag für die Objektkennung in der Datei 0x19 verweist auf Datei 0x242d,
aber diese Datei enthält keine Objektkennung.
Ein Indexeintrag wird aus dem Index $O der Datei 25 gelöscht.
Der Indexeintrag für die Objektkennung in der Datei 0x19 verweist auf Datei 0x242e,
aber diese Datei enthält keine Objektkennung.
Ein Indexeintrag wird aus dem Index $O der Datei 25 gelöscht.
Der Indexeintrag für die Objektkennung in der Datei 0x19 verweist auf Datei 0x242f,
aber diese Datei enthält keine Objektkennung.
Ein Indexeintrag wird aus dem Index $O der Datei 25 gelöscht.
Der Indexeintrag für die Objektkennung in der Datei 0x19 verweist auf Datei 0x2430,
aber diese Datei enthält keine Objektkennung.
Ein Indexeintrag wird aus dem Index $O der Datei 25 gelöscht.
Der Indexeintrag für die Objektkennung in der Datei 0x19 verweist auf Datei 0x2431,
aber diese Datei enthält keine Objektkennung.
Ein Indexeintrag wird aus dem Index $O der Datei 25 gelöscht.
Der Indexeintrag für die Objektkennung in der Datei 0x19 verweist auf Datei 0x2432,
aber diese Datei enthält keine Objektkennung.
Ein Indexeintrag wird aus dem Index $O der Datei 25 gelöscht.
Der Indexeintrag für die Objektkennung in der Datei 0x19 verweist auf Datei 0x2433,
aber diese Datei enthält keine Objektkennung.
Ein Indexeintrag wird aus dem Index $O der Datei 25 gelöscht.
Der Indexeintrag für die Objektkennung in der Datei 0x19 verweist auf Datei 0x2434,
aber diese Datei enthält keine Objektkennung.
Ein Indexeintrag wird aus dem Index $O der Datei 25 gelöscht.
Der Indexeintrag für die Objektkennung in der Datei 0x19 verweist auf Datei 0x2435,
aber diese Datei enthält keine Objektkennung.
Ein Indexeintrag wird aus dem Index $O der Datei 25 gelöscht.
Der Indexeintrag für die Objektkennung in der Datei 0x19 verweist auf Datei 0x2436,
aber diese Datei enthält keine Objektkennung.
Ein Indexeintrag wird aus dem Index $O der Datei 25 gelöscht.
Der Indexeintrag für die Objektkennung in der Datei 0x19 verweist auf Datei 0x2437,
aber diese Datei enthält keine Objektkennung.
Ein Indexeintrag wird aus dem Index $O der Datei 25 gelöscht.
Der Indexeintrag für die Objektkennung in der Datei 0x19 verweist auf Datei 0x2438,
aber diese Datei enthält keine Objektkennung.
Ein Indexeintrag wird aus dem Index $O der Datei 25 gelöscht.
Der Indexeintrag für die Objektkennung in der Datei 0x19 verweist auf Datei 0x2439,
aber diese Datei enthält keine Objektkennung.
Ein Indexeintrag wird aus dem Index $O der Datei 25 gelöscht.
Der Indexeintrag für die Objektkennung in der Datei 0x19 verweist auf Datei 0x243a,
aber diese Datei enthält keine Objektkennung.
Ein Indexeintrag wird aus dem Index $O der Datei 25 gelöscht.
Der Indexeintrag für die Objektkennung in der Datei 0x19 verweist auf Datei 0x243b,
aber diese Datei enthält keine Objektkennung.
Ein Indexeintrag wird aus dem Index $O der Datei 25 gelöscht.
Der Indexeintrag für die Objektkennung in der Datei 0x19 verweist auf Datei 0x243c,
aber diese Datei enthält keine Objektkennung.
Ein Indexeintrag wird aus dem Index $O der Datei 25 gelöscht.
Der Indexeintrag für die Objektkennung in der Datei 0x19 verweist auf Datei 0x243d,
aber diese Datei enthält keine Objektkennung.
Ein Indexeintrag wird aus dem Index $O der Datei 25 gelöscht.
Der Indexeintrag für die Objektkennung in der Datei 0x19 verweist auf Datei 0x2f17,
aber diese Datei enthält keine Objektkennung.
Ein Indexeintrag wird aus dem Index $O der Datei 25 gelöscht.
Der Indexeintrag für die Objektkennung in der Datei 0x19 verweist auf Datei 0x2f18,
aber diese Datei enthält keine Objektkennung.
Ein Indexeintrag wird aus dem Index $O der Datei 25 gelöscht.
Der Indexeintrag für die Objektkennung in der Datei 0x19 verweist auf Datei 0x2f19,
aber diese Datei enthält keine Objektkennung.
Ein Indexeintrag wird aus dem Index $O der Datei 25 gelöscht.
Der Indexeintrag für die Objektkennung in der Datei 0x19 verweist auf Datei 0x2f1a,
aber diese Datei enthält keine Objektkennung.
Ein Indexeintrag wird aus dem Index $O der Datei 25 gelöscht.
Der Indexeintrag für die Objektkennung in der Datei 0x19 verweist auf Datei 0x2f1b,
aber diese Datei enthält keine Objektkennung.
Ein Indexeintrag wird aus dem Index $O der Datei 25 gelöscht.
Der Indexeintrag für die Objektkennung in der Datei 0x19 verweist auf Datei 0x2f1c,
aber diese Datei enthält keine Objektkennung.
Ein Indexeintrag wird aus dem Index $O der Datei 25 gelöscht.
Der Indexeintrag für die Objektkennung in der Datei 0x19 verweist auf Datei 0x2f1d,
aber diese Datei enthält keine Objektkennung.
Ein Indexeintrag wird aus dem Index $O der Datei 25 gelöscht.
Der Indexeintrag für die Objektkennung in der Datei 0x19 verweist auf Datei 0x2c27,
aber diese Datei enthält keine Objektkennung.
Ein Indexeintrag wird aus dem Index $O der Datei 25 gelöscht.
Der Indexeintrag für die Objektkennung in der Datei 0x19 verweist auf Datei 0x2c28,
aber diese Datei enthält keine Objektkennung.
Ein Indexeintrag wird aus dem Index $O der Datei 25 gelöscht.
Der Indexeintrag für die Objektkennung in der Datei 0x19 verweist auf Datei 0x2c29,
aber diese Datei enthält keine Objektkennung.
Ein Indexeintrag wird aus dem Index $O der Datei 25 gelöscht.
Der Indexeintrag für die Objektkennung in der Datei 0x19 verweist auf Datei 0x2c2a,
aber diese Datei enthält keine Objektkennung.
Ein Indexeintrag wird aus dem Index $O der Datei 25 gelöscht.
Der Indexeintrag für die Objektkennung in der Datei 0x19 verweist auf Datei 0x2c2b,
aber diese Datei enthält keine Objektkennung.
Ein Indexeintrag wird aus dem Index $O der Datei 25 gelöscht.
Der Indexeintrag für die Objektkennung in der Datei 0x19 verweist auf Datei 0x2c2c,
aber diese Datei enthält keine Objektkennung.
Ein Indexeintrag wird aus dem Index $O der Datei 25 gelöscht.
Der Indexeintrag für die Objektkennung in der Datei 0x19 verweist auf Datei 0x2c2d,
aber diese Datei enthält keine Objektkennung.
Ein Indexeintrag wird aus dem Index $O der Datei 25 gelöscht.
Der Indexeintrag für die Objektkennung in der Datei 0x19 verweist auf Datei 0x2c2e,
aber diese Datei enthält keine Objektkennung.
Ein Indexeintrag wird aus dem Index $O der Datei 25 gelöscht.
Der Indexeintrag für die Objektkennung in der Datei 0x19 verweist auf Datei 0x2c2f,
aber diese Datei enthält keine Objektkennung.
Ein Indexeintrag wird aus dem Index $O der Datei 25 gelöscht.
Der Indexeintrag für die Objektkennung in der Datei 0x19 verweist auf Datei 0x2c30,
aber diese Datei enthält keine Objektkennung.
Ein Indexeintrag wird aus dem Index $O der Datei 25 gelöscht.
Der Indexeintrag für die Objektkennung in der Datei 0x19 verweist auf Datei 0x2f1e,
aber diese Datei ent

Weitere Informationen über die Hilfe- und Supportdienste erhalten Sie unter http://go.microsoft.com/fwlink/events.asp.