Joomla 404 Redirect auf Frontpage vermeiden

Zusammenfassung: Wenn ein Besucher auf einen Bad Link in einer Suchmaschine klickt sollte man 404 Fehler anzeigen und nicht automatisch umleiten.

Was passiert, wenn ein Besucher eine veraltete URL im Index der Suchmaschine angeklickt hat

Aus meiner Sicht kann man diese Möglichkeiten einstellen:

  • Der Besucher wird automatisch auf die Frontpage / Home-Seite weitergeleitet (kein metarefresh, sondern automatisches redirect).

Er merkt zwar nicht, dass er die falsche URL erwischt hat. Dennoch ist er wo gelandet, wo er nicht hin wollte!
Nach meiner Erfahrung machen die wenigsten Besucher sich die Mühe diesen Beitrag zu suchen!
Damit sind diese verloren!
Nachteil bei Suchmaschinen: Da keine 404 Meldung, wird dieser quasi-Bad-Link nie gelöscht und immer existieren!

  • Der Besucher bekommt eine 404 – Meldung = Seite nicht auffindbar

Dies sieht zwar schlimm aus. Der Besucher kann aber gleich sehen, dass er falsch ist. Möglicherweise bleibt er aber dennoch da!
Ihr habt aber mehr gewonnen, als würde die automatische Umleitung auf die Frontpage stattfinden.

Dennoch habt ihr einen entscheidenden Vorteil:
Ihr könnt die 404 Meldungen protokollieren. Die entsprechenden Seiten könnt ihr manuell aus google mit dem Webmaster-Tools löschen lassen.

Oder – die Suchmaschine wird „irgendwann“ den fehlerhaften Link von selbst entfernen.

  • Ihr nutzt eine Erweiterung zur Umleitung alter > neue URL.

Sei es htaccess, diverse redirect- Tools oder ähnliches.
Ihr müsst bei jeder Änderung des Titels, was ein Ändern der URL bewirkt, diese händisch eintragen…
Und dennoch müsst ihr manuell die URL aus dem Index der Suchmaschine löschen…
Und warten, bis der alte Link verschwunden ist..

Die Arbeit im Nachhinein ist es nicht wert

Man soll sich im Vorfeld Gedanken machen. Legt die Titel fest, vermeidet das ändern der URL, vermeidet Bad Links.