Global Site Meta Description und Keywords – nicht nutzen

Zusammenfassung: Das Eintragen von Keywords oder Beschreibungen sollte in diesen Feldern vermieden werden. Es ist besser jeweils pro einzelne Seite Keywords und Beschreibungen händisch zu pflegen.

Was macht diese Funktion

Diese Funktion fügt global in allen Items Keywords und Beschreibungen vor die manuell pro Item gepflegten Metas hinzu. Hat man pro Item in den Feldern nichts eingefüllt, stehen beim Aufrufen der Site in den Metas die globalen Metas drin. Diese globalen Metas sind in allen Items natürlich dann gleich.

Wie sieht das Resultat in google und dem Quelltext aus wenn global aktiviert

Um den Grund besser zu verstehen, schaut euch bitte die Screenshots an.
Diese Screenshots zeigen google. Die globalen Metas sind vor die manuellen Metas gesetzt und überlagern somit. Das Suchergebnis ist schlecht und fast unbrauchbar.

  • Eine Seite, die etwas über Bilder zeigt, hat in der Beschreibung „Mountainbike | MTB | Dune 2“ drin. Ziemlich unpraktisch.
  • Hier ein weiteres Beispiel.
  • Was hat z.B. Bundeswehr mit „Mountainbike | MTB | Dune 2 | Manga & Anime“ zu tun?

Warum sollte man das nicht nutzen

Joomla setzt die globalen Metas vor die Metas, die man manuell pro Seite gesetzt hat.

Das ist natürlich Unsinn und soll nur in Ausnahmen genutzt werden, oder wenn alle Seiten gleiche Items Keywords und Beschreibungen verwenden.
In den wenigsten Fällen wird dies der Fall sein. Google nutzt die Beschreibung, wenn vorhanden und blendet dies als Snippet ein. Keywords werden gelegentlich auch hinzugezogen. Habt ihr globale Metas, werden vor eure selbst erstellen Metas diese globalen Metas gesetzt und erscheinen in der Suchmaschine zuerst. Ziemlich schlecht, oder?

  • Verschenkt also nicht die Möglichkeit, euch gut in Suchergebnissen darzustellen und optimiert pro Item eure Metas und nicht global.

Google sucht in Meta und Keywords

Und, wenn ihr nun globale Metas nutzt passiert so was:
Die Besucher suchen etwas. Ein Suchwort ist aber in den globalen Metas drin. Im Resultat bekommt der Besucher also quasi alle Seiten angezeigt, auf denen das Suchwort vorkommt.

Was war mein Fehler

Ich hatte grundsätzlich in fast allen Items manuelle Metas angelegt.
Dennoch – ich wunderte mich oft über die schlechte Darstellung der Suchergebnisse in google. Testweise schaltete ich die globalen Metas mal ab und stellte fest: Aha! So siehts aus, wie gewünscht.

  • Schnell optimierte ich meine Items mit besseren manuellen Metas und schaltete die globalen Metas sofort aus.
  • Die Suchergebnisse haben sich verbessert.
  • Hier sieht man sehr schön, wie alles harmonisch ist: Titel, Snippet und SEO Url.
  • Verbessern könnte man natürlich noch, dass man mehr Keywords in die Description packt. Optimierungs-mäßig ist das ok. Ich halte davon aber garnichts. Eine Beschreibung ist eine leserliche Beschreibung des Items und Keywords sind Keywords!