Gigabit LAN langsam – mit NetIO prüfen

Wenn eurer Gigabit LAN langsam erscheint, könnt ihr mit NetIO prüfen, woran es liegt.

Fehlersuche im Vorfeld

  • Guten Netzwerkkabel. Eure Verkabelung sollte CAT5 entsprechen. Landläufig wird Cat5e empfohlen – bei Verkabelung ist das nur notwendig, wenn ihr wirklich die 100 Meter Entfernung Gigabit übertragen wollt. Nehmt kein Telefon oder DSL-Kabel.
  • Korrekte Gigabit Erkennung. Eure Netzwerkkarten und Switche sollten auf Gigabit eingestellt sein. Vermeidet auch die Auto-Erkennung. Und stellt 1000Mbit Fullduplex ein.
  • Wieviel Transferleistung schaffen eure Festplatten? Übliche heutige Modelle sollten locker zwischen 50 – 80 MByte / Sekunde Transfer schaffen. Ältere Festplatten vielleicht nur 30 MByte / Sekunde.
  • Testen der Festplatten mittels HD Tune. http://www.hdtune.com/download.html
  • CPU Leistung. Beobachtet mit eurem Taskmanager wie hoch die CPU Auslastung ist.

Tests mit NetIO

Danach könnt ihr Tests mit NetIO durchführen. Das Tool sollte euch schnell sagen können, ob eure Transferleistung 100Mbit oder Gigabit entspricht.

  • Netzwerkperformance mit NetIO messen http://www.nwlab.net/art/netio/netio.html