Canyon Torque 3 2006 Test Mountainbike | Canyon Mountainbikes | MTB Test deutsch

Günstige Mountainbikes bei Decathlon: http://www.nanokultur.de/decathlon

Canyon Torque 3 2006 Test Mountainbike | Canyon Mountainbikes | nanokultur.de

2015 glücklich verkauft 🙂

Canyon Torque 3 2006 Test Kritik Meinung Testbericht

Canyon Torque 3 2006 Test Kritik Meinung. Testbericht Erfahrung und Empfehlung zum Canyon Torque 3 2006.

Ich hab das 2006er T3, welches es damals für 2000 Acken gab.

Dies war im Sparbuch von ca. 2700 runtergesetzt gewesen. Ich habs mir von Canyon noch etwas tunen lassen – Barends, VRO Eco + Riser, P1-M Griffe von Ergon. Die Barends sind irgendwann mal runtergeflogen, da VRO Vorbau, Riser und Barends doch übelst aussehen.

P/L top. Gewechselt musssten aber die Reifen. Big Betties und schwere Schläuche gegen Nobby Nic und leichtere Schläuche. Hat sich voll bezahlt gemacht!

  • Da ich mit dem Torque jedoch auch in steinigem Gelände unterwegs war, waren die Nobby Nic 2,4″ nicht so ideal. Sie sind sehr anfällig an der Seite und darauf hin wechselte ich auf Fat Albert 2,35.


Zufrieden bin ich
. Da ich aber sehr kleinlich bei jeder Art von Kauf bin, hier die Macken:
Felgen waren nicht 100% Sauber eingespeicht und hatten Kratzer – bitte nach Kauf checken, evtl reklamieren.
Probleme gabs mit der schwer oder nicht ganz komplett versenkbaren Sattelstütze.

Das Problem war 2006 bekannt beim Canyon Torque / Test

Abhilfe schaffte die Stütze etwas zu kürzen. Nach einigem Hin und Her bot Canyon auch den Fahrern mit diesem Problem eine dünnere Stütze mit Reduzierstück an. Man muss selbst entscheiden, ob man sowas mochte. Die Reaktionen im Forum auf dieses Side-Grade waren jedoch nicht besonders positiv.

Eigentlich wollte ich ja ein Torque 2 – zusammen mit einer Talas als Luftgabel. Da ich kein Torque 2 und kein 36 Talas damit bekam, sonder ne 36 Van, musste ich mir mehr gedanken um die Feder machen: Ja, für insgesamt 80 kilo ist die Standard-Feder ok, wenn man auch gelegentlich irgendwo nen Meter tief runterspringt.

Die Feder wechselte ich zwischenzeitlich auf das Modell lila – ist somit weicher. Brachte den Nachteil, dass das Bike bei jeder Kleinigkeit sehr stark pumpte. Also gabs wieder die stärkere Blaue Feder.

  • Die Parts sind durchweg gut.

Nur die Juicy 7 von Avid kann ich absolut nicht empfehlen. Die Bremsleistung ist zwar sehr gut. Dennoch gibts einfach zuviel Stress mit rubbelnden Belägen, Stottern, Quietschen und Bremsflüssigkeitsverlust…

Verarbeitung, bis auf die Vorderrad-Felge und das Sitzrohr-Problem, sehr gut!

Würde ich das Rad nochmal bestellen:

Entweder Nobby Nic 2,4 oder Fat Albert. Aber keine BLockschweren 2,4 Big Betties. Die sind für Bike Park, schwerer Enduro oder Downhill. FÜr Allmountain zu schwer.
Statt dem VRO-ECO-Riser Lenker, den ich am ES und am Torque hab, hätte ich sollen am Torque den Standardlenker und Vorbau lassen – Geometrie passt!
Empfehlen kann ich noch gleich die Griffe gegen Schraubgriffe auszutauschen. Ich hab Ergon-Griffe dran.

Von Ergon gibts auch Enduro Griffe – diese hatte ich auch mal 2 Tage, finde aber die normalen Ergon P1M ergonomischer und handfreundlicher.

Zusammenfassend Canyon Torque meine Erfahrung

  • Gabel: 36 Van: Top! Saubere Gabel, recht schwer mit 2,5 kilo,absolut top. Da keine Luftgabel, auch keine Probleme mit Dichtungen. Wechsel der Feder: Sehr einfach. Gutes ansprechverhalten. Nur bitte nicht die Steckachse zu stark anziehen oder ihr nudelt das Gewinde und die Schrauben durch!
  • Felgen: Stabil.
  • Reifen: Mussten weichen.
  • Lenker/Vorbau: Hätt ich sollen Standard-drauflassen. VRO ist zwar top.. War aber irgendwie unnötig, da die Geometrie passte.
  • Bremsen: Bremsleistung ok, jedoch ein Problemkind.
  • Kurbel / Umwerfer / Trigger: Top! Besonders Übersetzung 34/22 ist für meine Knie sehr ergonomisch!
  • Schaltwerk: x.0 lohnt sich nicht. x.9 langt total.
  • Problematisch ist am 06er Torque, dass Canyon ein X.0 Medium-Cage verbaut hat, was in bestimmten Schaltsituation gross-gross reissen kann! Besser ist ein Long Cage. Bei den 2007er Modellen hat Canyon nur noch Long Cage verbaut. Es gab 2006 oft Stress mit gerissenen Carbon-Käfigen.
  • Sattel/Stütze: Hochwertig.
  • Dämpfer: Einwandfrei! Jedoch „etwas“ schwer abzustimmen und brauch viel Druck. Fahrverhalten 1A!
  • Ist aber nicht 100% Antriebsneutral wie mein ES7 zu bekommen! Heisst: Entweder stark aufpumpen = wenig sensibel bei der Abfahrt. Oder mittelmässig aufpumpen = sensibel bei Abfahrt aber leichtes Pumpen beim Uphill. Pro Pedal am DHX ist nicht so effektiv wie Motion Control am Pearl des ES7!
  • Rahmen: Hochwertig und extrem stabil gebaut – problematisch aber das Sitzrohr!

Ich hab Das ES7: Ein harter, schneller flitzer und das Torque: Das st abile fürs Grobe. Beide sind sehr gut! Tendenziell hab ich keine Vorliebe. Fahre beide bikes gerne!

Das Torque hab ich im Canyon Sparbuch ende 2006 gekauft, Standard Preis 2,7, reduziert auf 2,0. Dafür gabs dies jahr keinen Urlaub.

2006 wollte ich eigentlich ein Torque 1. das gabs aber nur in lackiertem silber und sah mies aus. Torque 2 gabs nicht mehr, also gabs ein Torque 3 .

Ich brauchte einfach 2 Bikes, da ich sehr oft fahre und 4 Wochen, sollte mal was kaputt sein, nicht ohne Rad auskommen will.

Würd ic hwieder kaufen, gäbs das kleinste torque in schwarz und ein canyon ES(X) in schwarz.

Die Fox parts sind ihr Geld wert. Dafür lohnt sich der XTR/X.0 hype absolut nicht.

Zu 2007er Modellen: Die Torque FR Modelle interssieren mich nicht. Ich find sie nicht alltagstauglich.

Das Torque 8.0 find ich preislich top. Auch wenn ich den Rock Shox Feder-Kram nicht mag. Soll gut sein. Ich hab meine Erfahrungen mit SRAM (bei amazon.de) Kram gemacht. Lieber Fox und Shimano- das passt.

An meinen bikes hab ich jeweils: VRO ECO RISER Vorbau, Ergon Griffe. Ermöglich aber langes und komfortables fahren!

An Pedalen hab ich die Shimano 647 drauf.

Empfehlenswertes Mountainbike Zubehör

„Alexander Becker ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.“

[ABONNIER MEINEN YOUTUBE KANAL!] Besuche: http://goo.gl/vNAl5
[WEITERSAGEN!] Teile das Video mit deinen Freunden! Macht glücklich!
[DAUMEN HOCH!] Video gefällt dir? Daumen hoch bei Youtube!
[KOMMENTIER MIR!] Deine Meinung, was denkst du über das Video?
[BESUCH MICH!] http://www.nanokultur.de – mein Blog!
[IMPRESSUM] http://goo.gl/W7VU3
[FACEBOOK!] http://goo.gl/2OBUz
[MEHR NANOKULTUR BEI YOUTUBE!] http://goo.gl/Dsq9F

[GELD SPAREN TIPPS] Besuche: http://goo.gl/tmsDO
Erhalte exklusiv: „10 ultimative Tipps zum Geld sparen — mit wenig Aufwand bis zu 500€ pro Jahr mehr im Geldbeutel!“

Canyon Torque 3 2006 Test Mountainbike | Canyon Mountainbikes | nanokultur.de https://www.youtube.com/watch?v=fOt4kNxINyo