Arbeitslosigkeit – finanzielle Hilfen – Bewerbungskosten – u.A.

Welche rechtlichen finanziellen Hilfen gibt es für Arbeitslose? Zum Beispiel Bewerbungskosten.

Stand 2006/2007

Bewerbungskosten

Habt ihr Kosten durch schriftliche Bewerbungen, dann werden diese mit 5 Euro pro Bewerbung übernommen. Geht problemlos, ihr müsst nur glaubhaft nachweisen, dass ihr was geschrieben habt. Natürlich deckt das nicht wirklich die gesamten Kosten für eine Bewerbung – aber besser als Nichts!

Das Budget ist aber glaub ich auf nen gewissen Betrag gedeckelt – ich glaube 200€ pro Jahr ~ 120 Bewerbungen entspricht 🙂

Sonstige Hilfe

Kleidung, einmalige Reisekosten, Umzug, Kleinkredit.. Auch hier finde ich: Wer geholfen haben möchte, bekommt geholfen. Ihr dürft nur nicht erwarten, dass Jobs und Arbeitgeber zu euch fliegen oder bei euch an der Tür klingeln. Ihr müsst aktiv werden, ihr müsst Bereitschaft für Veränderung mitbringen!